Sie befinden sich hier: Offene Gärten / Kreis Ammerland / Maxwald-Park
Deutsch
Freitag, 24.06.2016

Maxwald-Park in Westerstede

Oldenburger Straße  26641  Westerstede/Fikensolterfeld
Dr. Eberhard Pühl    04488 - 71971

Maxwald-Park in Westerstede
Maxwald-Park in Westerstede
Maxwald-Park in Westerstede

Im Jahre 1834 wurde der Maxwald vom Gutsherrn v. Negelein, Schloss Fikensolt, für seinen Sohn Maximilian angepflanzt. Im Laufe der Jahre legte die namhafte Baumschule G.D.Böhlje (1862-1951) ab 1880 nach Ankauf des Waldes seine private Sammlung englischer Rhododendronsorten an. Heute zählen diese zu den ältesten Deutschlands. Die mehr als sieben Meter hohen Gehölze sind teilweise mehr als 110 Jahre alt. Zur Mitte hin öffnet sich der Park mit einem verschwiegenem Teich.

Die gesamte Anlage wurde nach den Vorstellungen der englischen Gartenkünstler William Robinson und Gertrude Jekyll gestaltet.
Und so verzaubert zu jeder Jahreszeit diese einmalige Parklandschaft seine Besucher. 

Es sind dies die vorhandene thematische Vielfalt, der Charme eines englischen Landschaftsparks und die faszinierende Atmosphäre asiatischer Naturvorstellungen.   Sehenswert sind dann noch des Weiteren ein Azaleengarten, ein Moosgarten, im Südwesten der Anlage eine Wildblumenwiese, die zur frühen Sommerzeit ein Highlight bildet. Farbenpracht und Blütenduft lassen den Besucher immer wieder eintauchen in romantische Stimmungen einer an England erinnernde Gartenwelt. 

Ein Leuchtturm im Nordwesten!

Öffnungszeiten:  Nach Vereinbarung an besonderen Terminen  
Tel.  04488 - 71971 
Eintritt:  € 7,50