Uns Huusgoorn

Gesine und Jürgen Garz / Trakehner Straße 4, 26441 Jever / 04461 – 5905
Dies ist ein besonderer Garten! Im Sommer wie im Winter gut anzuschauen, denn zu jeder Zeit sind pflanzliche Überraschungen und liebevolle Einzelheiten zu entdecken.

Familie Garz beschreibt ihren Garten wie folgt:
„Unser Garten ist ca. 1000 qm groß und wurde 1969 von uns angelegt. Aus dieser Zeit stammt noch der Laubengang, drei kleine Teiche, ein alter Baumbestand und üppige Bambushorste. 1996 nach dem Beitritt in die Gesellschaft der Staudenfreunde (GdS) hat sich der Garten stark verändert. Auch durch verschiedene Gartenreisen nach England und Holland haben wir viele Ideen und Eindrücke mit nach Hause genommen.

So entstanden in den letzten 15 Jahren die Farnschlucht mit Wasserfall, das Senkbeet mit Blumenwiese, das Moorbeet und vieles mehr. Nicht fehlen dürfen natürlich einige lauschige Ruheplätze. Und im Garten finden sich weitere Staudenbeete und viele Raritäten …“

Dieser Garten besticht mit seinen vielen ausgesuchten Einzelheiten und wird jeden Besucher überraschen:
„…. Ein Garten mit Alpinum, einem Laubengang, Moorbereich, frei wachsende Orchideen! Vielfältige Wasserflächen mit einer bis ins Kleinste gestalteten Garten- und Pflanzenwelt lässt bei jedem Schritt verweilen.

In dem Sammlergarten finden sich die unterschiedlichsten Hosta-Sorten und eine große Sammlung von Farnen, die in einem Farngang besonders gut zur Wirkung kommen …“